Cookie-Richtlinie

Zunächst einmal: Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei (mit wenigen Bytes), die zwischen einer Website und Ihrem Browser ausgetauscht wird. In der Regel wird sie vom Betreiber der Website zur Speicherung jener Informationen verwendet, welche die Navigation auf der Website verbessern.

Technacy s.r.l. in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwaltet Cookies entsprechend der Richtlinie 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) für folgende Verarbeitungszwecke:

Für die Navigation auf der Website sind folgende Arten von Cookies vorhanden:

  • Technische Cookies: Technischer und funktionaler Zugriff auf die Website (nach dem Schließen des Browsers werden keine Daten gespeichert);
  • Sitzungscookies: Erweiterte Navigation oder personalisierte Verwaltung der Inhalte;
  • Analyse-Cookies: Statistik und Analyse in Bezug auf Navigation und Benutzer

Die Verarbeitung der funktionalen Daten zur Erfüllung dieser Pflichten ist für eine korrekte Navigation auf der Website erforderlich; die Einholung wird benötigt und ist obligatorisch, um die vorgenannten Verwendungszwecke zu ermöglichen. Die nicht erfolgte Erfassung dieser Daten kann dazu führen, dass die Navigation auf der Website nicht gewährleistet wird.

Diese Cookies können Informationen austauschen und die Navigation des Benutzers verfolgen, der sich bei einem der vorhandenen Dienste registriert hat. Die Vorgehensweise für ihre Deaktivierung wird nachfolgend beschrieben. Ferner können sie über jeden einzelnen Link deaktiviert werden.

Methoden der Verarbeitung: Ihre personenbezogenen Daten können mittels elektronischer Rechner unter Verwendung von Softwaresystemen bearbeitet werden, die sowohl von Dritten verwaltet als auch direkt programmiert werden. Die Verarbeitung zu analytisch-statistischen Zwecken erfolgt vorübergehend und anonymisiert. Die etwaige Verarbeitung von Daten mit Cookies von Drittanbietern wird durchgeführt, wie in der Datenschutzerklärung und der Cookie-Richtlinie, die nachfolgend aufgeführt sind, angegeben.

Ihre Daten werden ausschließlich von Personen verarbeitet, die ausdrücklich durch den Verantwortlichen und/oder den Auftragsverarbeiter ermächtigt wurden, und insbesondere von den folgenden Kategorien von Datenverarbeitern:

– Beauftragte Webtechniker;
– Empfänger externer Lieferanten, die mit der Erbringung der technischen Dienstleistungen betraut sind;

Offenlegung: Ihre personenbezogenen Daten werden in keiner Weise offengelegt.

Verwaltung von Cookies und deren Deaktivierung:
Wenn Sie Zweifel oder Bedenken in Bezug auf die Verwendung von Cookies haben, können Sie jederzeit Maßnahmen ergreifen, um deren Einstellung und Lesung zu unterbinden; z. B. indem Sie die Datenschutzeinstellungen innerhalb Ihres Browsers ändern, um bestimmte Arten von Cookies zu blockieren.

Da sich alle Browser - und häufig auch verschiedene Versionen desselben Browsers -manchmal sogar erheblich voneinander unterscheiden, können Sie auf Wunsch über die Vorlieben-Funktion Ihres Browsers unabhängig agieren und in der Anleitung Ihres Browsers detaillierte Informationen zum notwendigen Procedere finden. Eine Übersicht zur Vorgehensweise für die gängigsten Browser finden Sie unter der Adresse www.cookiepedia.co.uk.

Die Werbeunternehmen ermöglichen Ihnen auf Wunsch, den Empfang gezielter Anzeigen abzulehnen. Dies verhindert nicht die Einstellung der Cookies, sondern unterbricht die Nutzung und das Sammeln einiger Daten seitens dieser Unternehmen. Es ist möglich, jeden einzelnen Cookie über die Links zu deaktivieren, die in der „Cookie-Tabelle“ aufgeführt sind. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Ablehnung finden Sie unter der Adresse www.youronlinechoices.eu.